WOHNPARK AM ROSENGARTEN

Ort

Herzogswalde

Baujahr

2014

Heizungssystem

18x Abluftwärmepumpe NIBE F750

3x Abluftwärmepumpe NIBE F370

3x NIBE Sole/Wasser-Wärmepumpe NIBE F1145-12 + Trinkwasserstation

Lüftungssystem

Bei den Abluftwärmepumpen erfolgt die Lüftung über die Wärmepumpe, bei den Sole/Wasser-Wärmepumpen über das Abluftmodul NIBE FLM

Zuständiger Fachbetrieb

Herfurt Haustechnik GmbH

Der Wohnpark Am Rosengarten mit seinen acht Einfamilienhäusern und sechs Mehrfamilienhäusern wurde in Herzogswalde als hochwertiges Mietobjekt gebaut. Bauherr und Investor Reinhard Saal legte bei der Gestaltung der Anlage großen Wert auf Wohnkomfort und Lebensqualität. Großzügige, parkähnliche Grünflächen, Seen und Sträucher prägen das Bild der Anlage und sorgen für eine offene Atmosphäre. Laute Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen gibt es nicht. Durch die Integration in die Gemeinde Herzogswalde haben die Mieter der Wohnungen und Häuser die Möglichkeit, am Dorfleben teilzunehmen.

Mit die Erfüllung hoher Gebäudestandards wurde dafür gesorgt, dass die Häuser auch in Zukunft für ihre Bewohner attraktiv sein werden. Beispielsweise ist jede Wohneinheit mit einem Lüftungssystem ausgestattet. Dort, wo eine NIBE Abluftwärmepumpe F750 oder F370 zum Einsatz kommt, ist das Lüftungssystem bereits in die Wärmepumpe integriert. Die Energie, die in der Abluft steckt, nutzt die Wärmepumpe wieder für die Beheizung und Warmwassererwärmung. Wenn die Bewohner Einstellungen an ihrer Wärmepumpe vornehmen möchten, tun sie das über die selbsterklärende Komfortsteuerung der Wärmepumpe. Alle Einstellparameter werden auf Wunsch auf dem Display näher erläutert. Ein Handbuch ist nicht notwendig. Auch die Reinigung und den Austausch der Filter des Lüftungssystems können die Bewohner ohne weiteres selbst erledigen.


In Sachen Heizungssystem kommt es für die Mieter neben der einfachen Bedienung vor allem auf niedrige Heizkosten an. Diese lagen im ersten Jahr je Wohneinheit bei durchschnittlich 40 Euro pro Monat.

_